Stray - einsame Vierbeiner e.V.

Für unsere Spendenaktion 2023 haben wir uns den Tierschutzverein 'Stray - einsame Vierbeiner e.V.' ausgesucht. 'Stray' ist ein gemeinnütziger Tierschutzverein dem ca. 40 Frauen deutschlandweit angehören. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, Hunde, die unerwünscht sind, in ein neues Zuhause zu vermitteln.

Nähere Informationen hierzu finden Sie unter www.stray-einsame-vierbeiner.de    

 

IMG_3839.jpg

 

Nala kam als Seniorin aus Griechenland und genießt ihren Lebensabend bei uns. 

 

IMG_6117.jpg
 
 
 
 
Von einem Mitglied des stray-Teams haben wir im Januar 2024 folgende Zeilen bekommen die uns sehr berühren:
 
Liebes Team von Hessen Solarsysteme,
wir möchten uns herzlich für Ihre Spende im vergangenen Jahr bedanken.
Wie auch bei anderen Vereinen sind diese Zeiten sehr hart und oft stellt sich uns die Frage wie lange wir noch die Verantwortung für unsere vielen Fellnasen tragen können.
Mit Unterstützern wie Ihnen, können wir neue Hoffnung und Kraft schöpfen. Durch Ihre Zuwendung im vergangenen Jahr konnten wir Futter kaufen, med. Notfälle versorgen, Fellnasen warm und sicher unterbringen.
 
Es grüßt Sie herzlichst Ihr
stray-Team

                         

                             

Lebenslinien e.V.

Das Klima schützen - ein Thema, das noch nie so präsent war wie heute und Sie möchten einen Beitrag dazu leisten.

Wir verfolgen daneben noch andere ‚Herzensprojekte‘. Es gibt so viele Menschen, die täglich unter den Folgen von Armut, Drogen und Gewalt leiden, während wir das Privileg einer umfangreichen Schulbildung und die Vorzüge eines Sozialstaats nutzen können. Wir möchten unsere Ressourcen dafür einsetzen, das Leben, zumindest für einige Wenige, ein Stück weit perspektivreicher zu machen.

Mit Ihrer Hilfe werden wir 2022 Lebenslinien e.V. unterstützen. Lebenslinien e.V. fördert Kinder an der Kapregion in Südafrika. Nähere Informationen hierzu finden Sie auf www.lebenslinien-ev.de

 

Aus Südafrika haben wir im Februar 2023 folgende Nachricht erhalten, über die wir uns sehr gefreut haben:

Liebe Familie Laux, liebes Suntec Team,

für Ihre Spende in unserem kleinen Verein möchten wir uns bei Ihnen von ganzem Herzen bedanken.

Wie sie ja wissen, sind wir gerade dabei unser Kindergartenprojekt Eagle’s Nest zu vergrößern und ein großes Gemeindezentrum zu bauen. Auch dieses Zentrum werden wir nachhaltig und unabhängig aufbauen, deshalb werden wir Ihre Spende als Grundbaustein für die neue Solaranlage verwenden.

Gerade in diesen schwierigen Zeiten ist es besonders wichtig unabhängig vom staatlichen Strom zu sein, da das Land im Moment mit bis zu 10 Stunden Stromausfällen zu kämpfen hat!

Einen Kindergarten für knapp 100 Kinder und ein Gemeindezentrum mit Computerraum, Suppenküche (aus der täglich bis zu 500 Essen bereitet werden), Café, Nachmittagsbetreuung für 150 Kinder, Gemüsegarten, …..zu betreiben und das ohne zuverlässige Stromversorgung ist schwierig.

Nur durch Unterstützung wie Ihrer können wir zusammen in der kleinen Gemeinde Grabouw einen großen Unterschied machen! Von Herzen: Vielen Dank!

Stefanie Curry
Lebenslinien e.V.

 

Anmerkung von Suntec: Wir sind glücklich und dankbar darüber, mit unserer Arbeit und unseren zufriedenen Kunden helfen zu können. Wir werden uns zu gegebener Zeit sicher von dem Projekt persönlich überzeugen!

Pro Wildlife e.V.

Neben der Nutzung von ökologischen Ressourcen, liegt uns auch der Schutz von Wildtieren, insbesondere von Elefanten, sehr am Herzen.
Wer einmal in seinem Leben in den Genuss einer Safari kommt und im südlichen Teil Afrikas Elefanten in ihrer natürlichen Umgebung aus nächster Nähe beobachten darf, wird die grauen Riesen und ihre Art miteinander umzugehen, nicht mehr vergessen.
So haben wir uns 2021 erstmalig entschlossen, die international agierende Tier- und Naturschutzorganisation ‚Pro Wildlife‘ zu unterstützen.

3N1A6565

aufgenommen im Okavango Delta, Botswana

 

„Vielen herzlichen Dank an das gesamte Suntec-Team für Ihre Spende für den Elefantenschutz. Durch Ihre Unterstützung können wir uns für bessere Schutzgesetze einsetzen und mit unseren Partnern in Afrika verwaiste Elefanten retten und aktiv das friedliche Zusammenleben von Menschen und Elefanten fördern.“

Andrea Höppner, 1. Vorsitzende Pro Wildlife

 

Anmerkung von Suntec: Es freut uns sehr, dass durch ein erfolgreiches 2021 eine vierstellige Summe an Pro Wildlife überwiesen werden konnte!