Vor-Ort-Termin, Beratungsgespräch und Montage für 2022 ausgebucht

Sehr geehrte Interessenten/innen der Solarenergie,

wir freuen uns, dass Sie einen wertvollen Beitrag für die Energiewende leisten möchten. Dass Sie uns dabei Ihr Vertrauen schenken, schätzen wir sehr.

Einerseits erlebt die Solarbranche seit einigen Monaten einen bisher nicht dagewesenen Boom. Andererseits nehmen die Probleme in der Lieferkette aufgrund der Situation am Markt der Erneuerbaren Energien leider nicht ab, sondern tendenziell eher zu. Nach Einführung einer ‚Warteliste‘, die wir nun abarbeiten, sind unsere Kapazitäten für 2022 erschöpft. Wir nehmen keine Anfragen mehr entgegen und haben uns dazu entschieden, bis auf weiteres von Vor-Ort-Terminen sowie Angebotsabgaben abzusehen.

Gerne können Sie sich mit Ihrer Anfrage im nächsten Jahr an uns wenden.

Wir danken für das bisher entgegengebrachte Vertrauen, das uns immer wieder stärkt!

05. Juli 2022

 

 

Angebotsabgabe bis auf Weiteres ausgesetzt

Sehr geehrte Interessenten/innen der Solarenergie,

seit Jahren freuen wir uns über Ihre Anfragen und dem Interesse an Photovoltaikanlagen, Batteriespeicher und Ladestationen.

Derzeit übersteigt jedoch zum einen die große Anzahl an Anfragen unsere Kapazitäten. Zum anderen sind wir aktuell mehr denn je von Lieferschwierigkeiten seitens unserer Lieferanten betroffen.

Wir halten eine Angebotsabgabe, in der wir Ihnen aufgrund der unruhigen Situation am Markt keine verbindlichen Preise und Lieferzeiten nennen können, für wenig sinnvoll. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, bis auf Weiteres von Angebotsabgaben abzusehen.

Sobald sich eine Entspannung abzeichnet, werden wir Sie hierüber auf unserer Homepage informieren.

01. April 2022

Vor-Ort-Termine im 1. Halbjahr 2022 ausgebucht

Sehr geehrte Interessenten/innen der Solarenergie,

es freut uns, dass Sie mit einer Photovoltaikanlage einen wertvollen Beitrag für die Energiewende leisten möchten. Dass Sie uns dabei Ihr Vertrauen schenken, schätzen wir sehr.

Es ist uns wichtig, genau diesem Vertrauen in die Qualität und Termintreue unserer Dienstleistungen sowie Produkte auch weiterhin gerecht zu werden. Eine ausgesprochen hohe Steigerung der Nachfrage führt deshalb dazu, dass wir Ihnen derzeit leider kein individuelles Angebot in Verbindung mit einem Vor-Ort-Termin unterbreiten können.

Dies bedauern wir und bitten um Ihr Verständnis.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage ab dem zweiten Halbjahr 2022!

 

09. Februar 2022

Vor-Ort-Termine und Beratungsgespräche erst wieder 2022

Sehr geehrte Interessenten/innen der Solarenergie,

das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu. Wir können Ihnen keine Vor-Ort-Termine und Termine für Beratungsgespräche mehr anbieten, mit der Vergabe befinden wir uns bereits im nächsten Jahr.

Für uns, wie auch für andere Branchen, war es kein einfaches Jahr. Anfragen durch Empfehlungen sowie realisierte Projekte haben uns jedoch gezeigt, dass die Arbeit vom 'kleinen, feinen Handwerksbetrieb' wertgeschätzt wird. Für Ihr entgegengebrachtes Vertrauen bedanken wir uns ganz herzlich.

11. November 2021

Informationen zur Auftragslage

Sehr geehrte Interessenten/innen der Solarenergie,

auch wenn das Jahr 2021 noch einige Wochen hat, so sind unsere Kapazitäten, was die Installation von Photovoltaikanlagen betrifft, erschöpft. Was wir Ihnen weiterhin anbieten können, ist ein Vorort-Termin zur Bestandsaufnahme und Angebotsbesprechung in unserem Büro, selbstverständlich unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen.

Ein weiteres Corona-Jahr mit vielen Herausforderungen und zusätzlichen Lieferengpässen, hat uns erneut gezeigt, wie turbulent die Selbstständigkeit und teilweise fragil der Wirtschaftskreislauf ist.

An dieser Stelle möchten wir uns für die Geduld bei unseren Kunden herzlich bedanken.

21. September 2021

 

Informationen zur Liefersituation

Sehr geehrte Interessenten/innen der Solarenergie,

in all den Jahren unserer Selbstständigkeit haben wir Einiges erlebt:
Aufschwung – diverse Engpässe von Photovoltaikmodulen – Nachfragerückgang – Novellierungen des Erneuerbaren Energien Gesetzes – Engpässe von Wechselrichtern – Aufschwung – Corona-Krise

Nun stehen wir vor einer weiteren Herausforderung: eine sich stetig zuspitzende Situation auf dem Rohstoffmarkt. Aus aktuellem Anlass möchten wir darüber informieren, dass sich diese auch auf unser Angebot sowie auf die Preisgestaltung auswirkt. Lieferengpässe und Preisanpassungen unserer Lieferanten können wir nur bedingt abfangen.

Wir bitten um Verständnis, sollte es in naher Zukunft zu Lieferschwierigkeiten kommen.

01. Juli 2021